Brandschutzübung

Veröffentlicht von broeckling am

Am Mittwoch, den 8.5.2019 war es endlich wieder soweit, „heimlich vorbereitet“ und keiner wusste etwas.

Um 11:00 Uhr startete unser „Brandschutzübung“ mit dem Auslösen der Sirene und dann hieß es alles stehen und liegen lassen, Kinder einsammeln (auch von der Toilette) und geschlossen nach draußen in den Garten gehen. Treffpunkt war das Rondell. Und auch die Kindergruppe im Dachgeschoss musste per Notrutsche das Gebäude verlassen.

Danach wurde das Gebäude gesichert. Wir sind stolz, alles in 3 1/2 Minuten geschafft zu haben. Ein großes Dankeschön gilt der Brandschutzfirma Hägerbäumer, die uns bei dieser Übung begleitet hat.

Ein Dank den Elternvorständen, die für die Foto-Dokumentation zuständig waren und ein großes Lob allen Kindern und Kolleginnen für die perfekte Rettungsübung.

Kategorien: News

Translate »